Archiv für Juni 2009

handgemachtes

wunderschöne (elfenbein)figuren gibt es bei englishrussia zu sehen

killerschach – sie wollen doch nur spielen

richtig, killerschach als protestform – wieder am 27.06. in hamburg. der pattzifist schaute sich natürlich gleich an, wie sich so etwas dann darstellt, kann sich aber dennoch nicht zu einem vernichtenden „FAIL“ durchringen. schliesslich handelt es sich um schach! also geht mal hin leute und macht das beste draus ;)

revanche

tee vs. loverboy 666 die zweite“ (die erste war recht schnell vorbei). auf geht’s!

es gibt sie noch

echte sportler auf blogsport: tee liefert sich in den kommentaren zu diesem beitrag ein battle mit loverboy 666. die derzeitige stellung hab ich mal hier dargestellt. es scheint spannend zu werden!

wer mir mal was schenken will

… kann mir ausser dem üblichen quatsch wie unendlicher liebe auch einfach mal ein ordinäres buch andrehen: „der schachtherapeut“ von manfred herbold wär so eins. auf seiner therapieseite [update] war meine gebeutelte schachseele auch schon ein paar mal gut aufgehoben, weswegen ich sein werk ruhigen gewissens empfehlen kann. und schöne bilder sind ja auch drin ;)

ach, ich zitiere einfach mal walter eigenmann:

Schach-Entertainment erster Sahne – unbedingt ins private Schachregal stellen!