gutes tun

viel hoffnung habe ich nicht (schliesslich regte sich letztes mal auch nichts), aber wenn mir doch mal irgendwann wieder irgendjemand etwas schenken will, hab‘ ich da einen vorschlag.


1 Antwort auf “gutes tun”


  1. Gravatar Icon 1 pattzifist 25. Juli 2010 um 4:57 Uhr

    ok, nachdem ich die motive nun alle gesehen habe muss ich sagen: egal, der andere geschenkvorschlag gilt ja auch noch! ;)

    ps: noch besser, ich sehe gerade, der schachtherapeut ist nun schon (fast) eine trilogie!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.